Wir sind nun ein Langzeitprojekt von Swimsa!

WOW! Dich hat unser langweiliger Titel nicht abgeschreckt? Hut ab – du bist entweder echt vernarrt ins Thema Organspende, oder genuin gelangweilt. Tatsächlich sind wir momentan viel mit Administrativem beschäftigt. Das klingt wirklich nicht so interessant, ist aber gar nicht so unbedeutend. Immerhin haben zwei von unseren Mitgliedern eine 6-stündige Reise auf Genf und wieder zurück auf sich genommen, um unser Projekt an der Delegiertenversammlung der swimsa zu präsentieren! Aber Moment mal, fragst du dich vielleicht schon länger, was zum Henker swimsa eigentlich ist? Swimsa steht für swiss medical student’s association. Ihr Ziel ist es, unter Medizinstudierenden mehr Networking zu ermöglichen, unsere Ausbildung zu verbessern und Medizinstudierende zu motivieren, sich gesellschaftlich zu engagieren. Mehr zur swimsa findet ihr hier: https://swimsa.ch/ Sie hat übrigens noch andere tolle Projekte, wo Studenten sich einsetzen für gute sexuelle Aufklärung, Kindern die Angst vor dem Spital zu nehmen und so weiter.

Aber was bringt uns nun die Aufnahme bei swimsa?  Kurz gesagt, die Möglichkeit, unseren Radius von Zürich auf die ganze Schweiz zu erweitern! Über die Medien und Anlässe von swimsa können wir motivierte Medizinstudierende in der ganzen Schweiz erreichen – und wer weiss, vielleicht gibt es bald schon ein POBE, POBS oder sogar ein POCH?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.